Die Qualität

Die Qualität

 

Weinberg HausenQualität heißt für Heinz Kölle jun. sorgfältige Bodenbearbeitung, moderater Anschnitt, Ertragsreduzierung, Entlaubung, eine ständige Kontrolle der Gesundheit und Reife der Trauben am Stock, eine selektive Lese und reduktiver Ausbau im Keller. Beim reduktiven Ausbau wird der Jungwein weitestgehend vor Oxidation geschützt, was die Reifung und Aromatik positiv beeinflusst. Die Familie Kölle setzt auf eine möglichst späte Lese vollreifer und gesunder Trauben, um eine höchst mögliche Qualität zu erreichen. Durch eine behutsame Kelterung und den schonenden Einsatz Qualitätskontrollesowohl traditioneller als auch moderner Gär- und Filtrationsverfahren gelingt es das Aromapotenzial der Trauben zu erhalten. Die Weißweine werden nach der schonenden Pressung der Trauben in temperaturgesteuerten Edelstahltanks ausgebaut. Während die Rotweine erst nach der traditionellen Maischegärung gepresst werden, bevor sie in Eichenholz-Fässern oder in kleinen Barrique-Fässern Reifen. Der gesamte Reifungsprozess unterliegt einer ständigen Beobachtung und Qualitätskontrolle durch Heinz Kölle jun.   --  denn Wein lebt, er entwickelt sich ständig weiter. Bei dieser Entwicklung gilt es, ihn mit viel Sachverstand und Erfahrung zu unterstützen, um ihn zu einem wirklich großen Wein reifen zu lassen.


Unsere Auszeichnungen


  • Riesling *** trocken
  •   
  • Weisser Burgunder *** fruchtig
  •  
  • Weisser Burgunder *** trocken
  • Kerner *** fruchtig-süß
  • Riesling *** trocken
  • Pinot meunier *** blanc de noir trocken
  • Schwarzriesling Weißherbst *** fruchtig

Unsere Veranstaltungen 2018: 

 

  •  
  •   
  • Weinmesse Düsseldorf, InterContinental Hotel:
  • 10.-11. November
  •     
  • WeinBerlin, Mercure Hotel MOA:
  • 17.-18. November
  •  

Wir haben für Sie geöffnet:

  •  

-Karlstrasse 28:

  •  
  • Mittwoch- Freitag: 
  • 9.00 bis 12.30 und  
  • 14.00 bis 18.30 Uhr

  • Samstag: 
  • 9.00 bis 14.00 Uhr

 

-Schmiedsberger Weg 38:

  •  
  • Montag - Dienstag:      
  • 9.00 bis 12.00 und
  • 14.00 bis 18.30 Uhr
  •  
  • Donnerstag - Freitag:
  • 9.00 bis 12.00 und
  • 14.00 bis 18.30 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung.